MENU

Schulzentrum in Dornhan​


Verfahren begrenzt offener Wettbewerb
Fertigstellung 2008
Fläche 2.400,0 m²
Baukosten 4,45 Mio €

Neubau einer Sporthalle, den Umbau der bestehenden Turn- und Festhalle zu einer Veranstaltungshalle sowie die Neuordnung der Bushaltestellen und des Wagnerplatzes. Tragender Gedanke bei der Konzeption der Neu- und Umbaumaßnahmen sowie bei der Gestaltung der Außenanlagen ist die Darstellung einer intensiven Beziehung zwischen Innen- und Außenraum. So erhält die Festhalle neue Glastürelemente in der Südostfassade, die es erlauben, die Festhalle mit dem Festplatz zu einer funktionalen Einheit zu verbinden. Die Sporthalle erlaubt großzügige Durchblicke vom Festplatz zu den ins Zitzmannsbrunnenbachtal abfallenden Obstbaumwiesen. Die Spielfeldebene lässt sich zu der Landschaftsterrasse hin öffnen. Das Erscheinungsbild der Sporthalle und der sanierten Festhalle wird geprägt durch das Material Holz.

KURZDOKUMENTATION (PDF)