MENU

Autobahnmeisterei Ludwigsburg


Verfahren Direktauftrag
Bauherr Staatliches Hochbauamt Reutlingen Außenstelle Stuttgart
Leistungen LPH 1-4; LPH 6-7
Fertigstellung 2018
Fläche 4.937 m²
Kubatur 40.604 m³
Baukosten 700.000 €

Das Untergeschoss des Verwaltungsgebäudes der Autobahnmeisterei in Ludwigsburg wird  saniert  und  erweitert.  Hier  befinden  sich  die  Sozialräume,  wie  Dusch-  und Waschraum der Herren, Herrentoiletten, Umkleideraum, Stiefelwaschraum sowie  der Sozialraum  mit  Küchenbereich. 

Das  Untergeschoss  wird  vom  unteren  großen  Hof  durch  den  Stiefelwaschraum  erschlossen.  Von  hier  aus  führt  der  Flur  zu  den  Umkleiden,  Dusch-  und Waschräumen, Toiletten, zum Sozialraum sowie zur Treppe ins Erdgeschoss mit den  Verwaltungsräumen.       

Aufgrund  der  Vergrößerung  des  Dusch-,  Wasch-  und  Umkleideraums  im  Bestand, wurde der vorhandene  Sozialraum komplett in Umkleideraum umgebaut.

Der neue vorgelagerte eingeschossige Anbau bietet einen größeren Sozialraum. Der Anbau erfolgt in Holzbauweise mit Brettschichtholz-Trägern, BSH-Stützen und einer Brettstapeldecke.

Der Neubau mit dem Aufenthaltsraum erhält eine dunkle Faserzementfassade und wird nach Süden großzügig verglast.